Wald bewegt – bewegen Sie sich mit!

Reiner Martini vom Caritasverband Mosel-Eifel-Hunsrück, Revierförsterin Cornelia Berger und Bewegungsmanager Peter Raueiser von der Landesinitiative "Rheinland-Pfalz - Land in Bewegung" luden alle Interessierten auf den neugeschaffenen Bewegungssteine-Parcours im Waldgebiet auf dem Barl in Zell ein. Ziel war es Menschen zum Einander Begegnen anzuregen, zum Bewegen in der Natur zu animieren und gleichzeitig Wissenswertes zum Thema "Wald" vorzustellen.

Auf dem ca. 1 km langen Waldweg vom Parkplatz nahe der Firma ZGM bis zur zweiten Barlauffahrt wurden vor wenigen Wochen von Mitarbeitern des Forstreviers Baumpfähle in die Erde eingelassen, auf denen liebevoll von Doris Collatz-Ebel gestaltete Schieferstein-Tafeln mit Bewegungs-Anleitungen angebracht sind, die zu zielgerichteter Bewegung einladen.

Wer heute mit dabei war, kam mit anderen Menschen in Kontakt und konnte im zwanglosen Gespräch unterwegs sein. An den Bewegungsstationen wurden von Peter Raueiser einfache und gesundheitsfördernde Bewegungsübungen vorgestellt, die ohne Leistungsdruck gleich ausprobiert werden konnten. Zwischen diesen Stationen erklärte Cornelia Berger sehr interessante Fakten über die Bedeutung des Waldes, über Besonderheiten einzelner Baumarten und über ökologische Zusammenhänge. Zum Abschluss einer gelungenen Kooperationsveranstaltung durften alle Teilnehmer noch kleine Bewegungssteine mit nach Hause nehmen.