Lautrer Waldtag

Am Sonntag den 18. September eröffnete der Klimaschutzstaatssekretär Dr. Erwin Manz den „Lautrer Waldtag“ am größten rheinland-pfälzischen Forstamt in Kaiserslautern.

Der „Lautrer Waldtag“ war eine von bundesweit 350 Veranstaltungen, die an diesem Wochenende anlässlich der Deutschen Waldtage stattfanden. Rheinland-Pfalz-weit wurden rund 55 Veranstaltungen angeboten, bei denen Forstleute, Waldbesitzende und weitere Organisationen Bürgerinnen und Bürger zum Dialog über den Wald eingeladen haben. Um auch einen ganz konkreten Beitrag zur Waldentwicklung zu leisten, wurden an diesem Sonntag anlässlich des 75-jährigen Bestehens von Rheinland-Pfalz 75 Edelkastanien als Teil eines arten- und strukturreichen Waldrandes gepflanzt.

Herr Dr. Manz und auch der Oberbürgermeister Herr Dr. Weichel besuchten die zahlreichen Stände beim Lautrer Waldtag und kamen so auch mit der Bewegungsmanagerin von Kaiserslautern, Jennifer Höning, ins Gespräch über den ersten „Leichten Weg“ in Rheinland-Pfalz und die vielfältigen kostenfreien Bewegungsangebote in der Stadt.

Kontakt: 
Bewegungsmanagerin Kaiserslautern
Jennifer Höning
+49 (0) 171 789 40 39
j.hoening(at)lsbrlp.de