Fortbildung Leben ist Bewegung

Am 13. November hat der Nationalparklandkreis Birkenfeld in Zusammenarbeit mit der Landesinitiative „Rheinland-Pfalz in Bewegung“ eine Fortbildung zum Thema "Psychomotorik mit Kindern" angeboten.

Bewegung, Sprache und Denken stehen in unmittelbarem Zusammenhang. Sie sind unabdingbar und von großer Bedeutung für die körperliche und geistige Entwicklung. Auch in der aktuell besonderen Zeit, in der nur in kleinen Gruppen geübt wird, zeigen uns die Kinder ohne viel Worte, was sie bewegt und was sie an Begleitung brauchen, um ihre Erlebnisse gut verarbeiten zu können. 

Bei der kostenfreien Fortbildung, in der Jahnturnhalle in Birkenfeld, vermittelte die Referentin Christina Kayser den Teilnehmer/innen, wie wichtig es ist, den Kindern über die Ansätze der Psychomotorik vielfältige Bewegungserfahrungen anzubieten, in denen sie sich bewegen, erspüren, erleben, entdecken, ausprobieren und erproben können. An dem vierstündigen Seminar richtete sich an Erzieher/innen, Übungsleiter/innen im Kinderturnen und sonstige Interessierte. Mit Begeisterung und viel Freude nahmen alle Anwesenden teil. Viele der praxisnahen Anregungen und Spiele werden nun in den Kitas und Sportvereinen umgesetzt.

Auch im kommenden Jahr ist seitens des Sportreferates der Kreisverwaltung eine derartige Fortbildung vorgesehen.