Bewegungssteine auch im Volkspark Kaiserslautern

Das Team von MyPhysiOs bemalt mit seinen Patienten Bewegungssteine und legt die kleinen Kunstwerke im Kaiserslauterer Volkspark aus. Dabei wurden individuelle Übungen die an der Parkbank durchgeführt werden, auf den Stein gemalt und die Übung später gemeinsam an frischer Luft trainiert. Es werden nun immer mehr Bewegungssteine im Volkspark zu finden sein und jeder Parkbesucher ist herzlich dazu eingeladen, die Bewegungsübungen an den Bänken mitzumachen. 

Eine Besonderheit hat sich Mirja Monteleone, die Besitzerin von MyPhysiOs, Praxis für Physiotherapie und osteopathische Medizin, ausgedacht: 

Und zwar werden in naher Zukunft Bewegungssteine ausgelegt, die auf eine ganz besondere Zielgruppe ausgerichtet sind. „MyPhysiOs BuggyFit“ nennt sie das neue, kostenfreie Angebot für Mütter, die mit ihren Kindern frische Luft tanken und sich gleichzeitig Inspiration für ein kleines Workout beim Spaziergang im Park holen möchten. Mit den Bewegungssteinen wird es möglich sein, ein ganzes Trainingsprogramm zu entwickeln, welches zukünftig auch auf Instagram zu finden sein wird. Die Informationen dazu, finden sie dann auf den Steinen.

Zusätzlich liegen im Park die kleinen Bewegungssteine aus, die in jede Hosentasche passen und gerne weiterbewegt werden dürfen. 

Die etwas größeren Bewegungssteine, welche an den Parkbänken liegen, sollten allerdings dort bleiben, so dass möglichst viele Parkbesucher die Chance haben, die Übungen an den jeweiligen Bänken machen zu können.

„Ein tolles Bewegungsangebot, welches für Jung und Alt sehr gut umzusetzen ist. Gleichzeitig noch kostenlos und für alle zugänglich. Mit Spiel am Suchen und Spaß am Finden sollen die Bewegungssteine zu mehr Bewegung animieren und somit zur Gesundheit beitragen!“, freut sich das Team von MyPhysiOs.