Alte Nordic-Walking Strecken werden neu belebt

Der TV Rengsdorf hat sich dazu entschieden die 2008 geschaffenen Strecken vom DSV Nordic aktiv Walkingzentrum Rengsdorfer Land in der VG Rengsdorf-Waldbreitbach neu zu beleben.

Im Jahre 2004 wurden mit Beteiligung der Verbandsgemeinde Rengsdorf und des Deutschen Skiverbandes und Unterstützung durch den Turnvereins Rengsdorf insgesamt neun Nordic-Walking-Routen im Bereich der Verbandsgemeinde erstellt, beschildert und der Öffentlichkeit vorgestellt. Inzwischen sind die Strecken ein bisschen in Vergessenheit geraten, der eine oder andere Baum wurde gefällt (und mit ihm das dort angebrachte Streckenschild) und andere Schilder wurden entfernt, so dass die Strecken schlecht nutzbar waren.

Das Vorstandsmitglied des TV Rengsdorf Matthias Morbach hat nunmehr alle Strecken überprüft, die Probleme erfasst und er möchte die Markierung wieder in den ursprünglichen Stand bringen. Um die Nordic-Walking-Strecken wieder in den Blickpunkt von Sportlerinnen und Sportlern zu rücken, wird der TV Rengsdorf ab dem 7. Mai in der Regel alle 14 Tage eine der Strecken mit einer geführten Nordic-Walking-Tour begehen. Die Veranstaltungen werden von Sportlerinnen und Sportlern des TV Rengsdorf begleitet. Treffpunkt und Zeit werden jeweils in den Mitteilungsblättern bekannt gegeben oder auf der Homepage des Turnvereins (www.tv-rengsdorf.de) veröffentlicht. Das Angebot richtet sich an alle Interessierten und ist kostenfrei. 

Die erste Route wird von Matthias Morbach am Samstag, 7.5.2022, um 15 Uhr vorgestellt. Ausgangs- und Zielpunkt der Tour Nr. 1 ist der Waldfestplatz in Rengsdorf (an den Tennisplätzen). Vom Waldfestplatz geht es ins Laubachtal, vorbei an alten Stollen, welche als Brut und Rückzugsorte von Fledermäusen dienen, dann hinauf nach Ehlscheid. Von dort führt die Strecke am Ortsrand entlang zum „Lost place Ehlscheider Schwimmbad“ zurück Richtung Rengsdorf zum Ausgangspunkt.